[top select portfolio]

Stand: 20.09.2016   
Jahresrenditen seit neuem Advisor: 2012 = +5,34%, 2013=+5,47%, 2014: +1,26%, 2015: -0,12%, 2016 lfd: +3,62%

Aktuelle Allokation (21.09.2016):  


Technik

Mehrstufiger Anlageansatz

d.h. eine Kombination von Entscheidungskriterien, die zur Portfoliozusammenstellung beitragen. Ein wesentliches Entscheidungskriterium besteht in der Auswahl und Gewichtung der unterschiedlichen Wertpapierkategorien.

Ein weiteres Entscheidungskriterium ist die qualitative Beurteilung der zu erwerbenden Fonds. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen dabei Fonds, die ein - in Relation zum erwartenden Ergebnis - niedriges Risiko beinhalten. Maßgeblich für die qualitative Prüfung eines Fonds sind die Aspekte Produktwahrheit und -klarheit, sowie Kontinuität des Anlageansatzes.

Die Kombination zwischen ausgewählten Märkten bzw. Fonds mit speziellen Wertpapierkategorien oder Anlagestilen wie z.B. Emerging Markets, einzelne Länder (z.B. China), einzelne Sektoren bzw. Branchen (z.B. Biotechnologie), Unternehmensanleihen, sowie Total- und Absolute-Return-Fonds sollen eine niedrige Korrelation zu den Standardmärkten aufweisen.

Die Gewichtung der einzelnen Märkte wird in regelmäßigen Abständen überprüft und bei Bedarf so verändert, dass eine möglichst breite Streuung des Portfolios dazu beiträgt, das Risiko der Anlage zu reduzieren.

Zu diesem Zweck wird das Fondsvermögen in Geldmarkt-, Renten- und Aktienfonds jeweils nach Einschätzung der marktlage mit einer gewichtung zwischen 0 und 100 Prozent angelegt.

Es findet eine weltweite Streuung der Anlagen ohne festgelegte regionale Gewichtungen statt.

Optimierung hinsichtlich Rendite-/Risikogesichtspunkten

Der [top select portfolio] wird mittels einem nobelpreisgekrönten Verfahren, dass Vergangenheitsrenditen, Volatilitäten (Schwankungen) und auch Korellationen zwischen den einzelnen Fonds betrachtet optimiert. Dabei wird versucht eine möglichst hohe Sharpe Ratio zu erzielen. Das Risiko (Volatilität) soll dabei 10% nicht übersteigen. Dieses spezielle Verfahren wenden Banken für ihre eigenen Investitionen seit Jahren an.




Regelmäßige Gespräche mit unseren Premiumpartnern Fidelity Investments, M&G und Templeton.



Zurück zur Startseite www.top-select-portfolio.de